LWMP
Laser-Wire-Metalprint

Ziel

Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Hochleistungsverfahrens zur Herstellung metallischer Bauteile im 3D-Druck. Im Zuge dessen werden Anforderungen an Vorrichtung, Steuerungstechnik, Führungsmaschine und Softwareumgebung, sowie deren Grenzbereiche und zu limitierenden Größen in der Prozessführung definiert.

Anwendungs­beispiele

Aufgabe

Hauptaufgabe des Projektes ist der Aufbau einer Druckstation in mehreren Funktionsmusterstufen auf Basis einer Remote-Laseroptik. Mithilfe des Funktionsmusters werden verschiedene Verfahrensparameter erforscht.

Dazu wird eine geeignete Cam-Software zur automatisierten Bahnplanung und Fertigung implementiert. In Versuchsauswertungen werden jeweils Randbedingungen und Anforderungen für die folgenden Projektschritte aktualisiert.

Der letzte Projektabschnitt

Im letzten Projektabschnitt wird die Druckstation als Funktionsmuster in Betrieb genommen. Mit der Realisierung einer wirtschaftlich sinnvollen Materialaufbaurate sowie der Bestimmung der Grenzbereiche und limitierenden Größen werden dann die finalen Produktanforderungen als Basis für die auf das Projekt folgende Produktentwicklung definiert.

Dieses Projekt wird kofinanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).